Schaltflaeche fuer Normale Schrift   Schaltflaeche fuer grosse Schrift   Schaltflaeche fuer Sehr grosse Schrift
Förderprogramm„Amt Dahme/Mark vernetzt“

 

 

 

Maerker-Logo

 

 

 

 

AG historische Stadtkerne

 

 

 

FFH Managment

 

Landkreis

 

 

 

Reiseregion Fläming

 

 

Service Brandenbrug

 

 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

KinoRuine 2011 für die Dahmer Schulen (17.06.2011)

Auch 2011 beteiligt sich wieder die Arbeitsgemeinschaft der 31 Brandenburger Altstädte an Kulturland Brandenburg. Der Arbeitstitel der AG Städte mit historischen Stadtkernen lautet Bewegte Bilder | Bewegte Städte.

Die Stadt Dahme/Mark bewarb sich um die Kulturlandbeteiligung erfolgreich mit dem eigenen Thema:

"Vom Stummfilm im Dahmer Lichtspielhaus zum gastronomischen Erlebniskino"

 

Im Rahmen des regulären Unterrichts wurden am Vormittag des 17.06.11 in mehreren Durchgängen Grund- und Oberschülern der Stadt Dahme/Mark Stummfilme mit kleinen Lausbuben und einem Mann mit Melone und Gehstock gezeigt.

Tilo Wolf, Leiter des Dahmer Heimatmuseums erläuterte, wie einst der Film entstand. Gerd Peagert von der Niederlausitzer Musikschule unterlegte die Stummfilme sehr professionell und ansprechend mit improvisierter Livemusik am Klavier.

So fühlte man sich im historischen Ambiente der gesicherten Schlossruine 100 Jahre zurückversetzt, erfuhr Lehrreiches über die Filmgeschichte und hatte dabei auch noch Spaß.



[Alle Fotos zur Rubrik Schnappschüsse anzeigen]