Schaltflaeche fuer Normale Schrift   Schaltflaeche fuer grosse Schrift   Schaltflaeche fuer Sehr grosse Schrift
Förderprogramm„Amt Dahme/Mark vernetzt“

 

 

 

Maerker-Logo

 

 

 

 

AG historische Stadtkerne

 

 

 

FFH Managment

 

Landkreis

 

 

 

Reiseregion Fläming

 

 

Service Brandenbrug

 

 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Musikalische Verabschiedung für Volker Ochs (18.10.2012)

 

Volker Ochs hat hier in Dahme seit 1951 gewirkt, erst als Dozent, wenig später auch als Landessingwart unserer Landeskirche Berlin-Brandenburg. Bis zu seiner Pensionierung 1994 und darüber hinaus verschrieb er sich der Musik, in Sonderheit der Kirchenmusik.

 

Besonders die kirchlichen Singwochen, die bis heute jährlich im Seminar für kirchlichen Dienst in Dahme stattfinden, sind zu einem erheblichen Teil sein Verdienst. Kein Wunder, dass für viele bei der Ortsnennung ‚Dahme’ sofort die Singwoche verbunden wird – und zwar weit über die landeskirchlichen Grenzen hinaus.

 

All das und noch viel Verdienstvolles mehr führte zu dem Entschluss, Herrn Volker Ochs nicht einfach still und leise aus Dahme wegziehen zu lassen, sondern ihn vielmehr am 16. Oktober 2012‚ "musikalisch-geräuschvoll" in einem kleinen kulturellen Rahmen im Heinrich-Schütz-Saal im Seminar neben der gesperrten Kirche St. Marien feierlich zu verabschieden.

 

Viele waren gekommen. Ehemalige Schüler von Herrn Ochs, die auf diese Weise ihre Dankbarkeit noch einmal unterstrichen. Vertreter der Kommune, denn Volker Ochs ist seit Jahren Ehrenbürger unserer Stadt Dahme. Der Kirchenchor unter der Leitung von Kantor Helge Pfläging trug Musikstücke aus der Feder des Gefeierten vor, die auch Eingang in das Evangelische Gesangbuch gefunden haben und dadurch im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt sind. Besonders hat es mich gefreut, dass alle Generationen an dieser Veranstaltung teilgenommen haben. Das unterstreicht, denke ich, gleichzeitig die generationenübergreifende Prägung des Ausnahme - Musiklehrers weit über die Stadtgrenzen hinaus.

 

Noch im Oktober wird Volker Ochs seinen Wohnsitz wechseln und unser Städtchen Dahme in Richtung Frankfurt (Oder) verlassen.

 

Pfr. Carsten Rostalsky



[Alle Fotos zur Rubrik Schnappschüsse anzeigen]