Link verschicken   Drucken
 

Immobilien

Großzügiges Wohnen in Werbig


Bei dem Objekt handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus mit 9 Wohnungen, die teilweise im Maisonette-Stil erbaut wurden und mit einer großzügigen Wohnfläche von bis zu 113,87 m² dem Mieter ausreichend Platz bieten. Das ansprechende Erscheinungsbild und die gepflegten Außenanlagen laden die Mieter zum Verweilen im Garten ein. Anteilig ist der Garten verpachtet. Zudem steht noch ein großes Lager zur Verfügung, das individuell genutzt werden könnte. Auch der Kellerbereich bietet genug Lagermöglichkeiten.

Bei dem Ortsteil Werbig handelt es sich um ein Straßendorf, das sich entlang der Dorfstraße durch typische Vierseithöfe auszeichnet. Ortsprägend ist auch die Dorfkirche, ein spätromanischer Feldsteinbau aus dem 13. Jahrhundert. Der 2011 rekonstruierte 26 Meter hohe Fachwerkturm ist eine bedeutende Landmarke. Das Wirtschaftsleben ist, wie in der gesamten Gemeinde, durch Landwirtschaft, Kleingewerbe und Handwerk geprägt. Im Ort befindet sich zudem die Grundschule Ludwig-Achim-von-Armin. Anschluss an das überregionale Verkehrsnetz besteht durch die B 102, die den Ort im Norden durchquert. Mehrere Buslinien u.a. nach Jüterbog, Dahme und Luckenwalde, ergänzen die Infrastruktur.

Weitere Daten auf einem Blick:

Haustyp Mehrfamilienhaus
Grundstücksfläche 6620 m²
Baujahr 1972
Verfügbar ab sofort
Mehrfamilienhaus in Werbig, Pappelallee 2
Mehrfamilienhaus in Werbig, Pappelallee 2