Bewertung von Fischbeständen nach EU-WRRL in Brandenburg

Amt Dahme/Mark, den 17.03.2020
Vorschaubild : Bewertung von Fischbeständen nach EU-WRRL in Brandenburg

Das lnstitut für Binnenfischerei soll im Auftrag des Landesamts für Umwelt Brandenburg (LfU) im Zeitraum vom 15.07. - 31.10.2020 fischereibiologische Untersuchungen in ausgewählten Fließgewässern durchführen. Zweck der Untersuchung ist die Erfassung des Fischartenspektrums zur Bewertung des ökologischen Zustands der Fließgewässer vor dem Hintergrund der EG-Wasserrahmenrichtlinie. Dafür sollen Abschnitte von ca. 400-1200 m Länge einmalig elektrisch befischt werden. Alle gefangenen Fische werden bestimmt, vermessen und sofort in das Gewässer zurückgesetzt. Die erforderlichen behördlichen Genehmigungen liegen uns bereits vor.


Laut unseren Unterlagen sind die genannten Gewässer derzeit nicht fischereilich verpachtet, bei Einwänden gegen unsere Untersuchungen bitten wir Sie um Kontaktaufnahme bis zum 30.06.2020. Wir stehen lhnen telefonisch unter 033201 406-18 I 22 oder 51 oder per Mail zur Verfügung:

ingo.borkmann@ifb-potsdam.de

robert.frenzel@ifb-ootsdam.de

robert.wolf@ifb-potsdam.de

 

 

Mit freundlichem Gruß
i.A. Robert Frenzel

(Projektmitarbeiter)

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bewertung von Fischbeständen nach EU-WRRL in Brandenburg