Rufbus Dahme-Uckro-Luckau-Golßen



Mitteilung der Verkehrsgesellschaft Teltow-Fläming mbH

 

es ist geschafft. Seit Ferienbeginn am 07.07.2022 können  jetzt alle Einwohnenden der Ortsteile des Amtes Dahme/Mark Montag bis Freitag von 5:30 Uhr bis 21:30 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 8:30 Uhr bis 21:30 Uhr ohne Auto mobil sein.

 

Mit der Einführung des Rufbusses R466 Dahme-Luckau-Golßen werden die bisher noch nicht bedienten Ortsteile Rosenthal, Sieb und Kemlitz in das Rufbusangebot aufgenommen. Durch die Einrichtung eines gemeinsamen Rufbusangebotes mit dem Landkreis Dahme-Spreewald können jetzt auch die Bahnhöfe des RE5 in Gloßen,  Drahnsdorf und Uckro aus Teltow-Fläming erreicht werden. Sogar die Anbindung an Luckau ist ermöglicht worden.

 

Die Lausitzer Rundschau informierte am 30. Juni über den Eröffnungstermin mit der Landrätin und dem Landrat.

https://www.lr-online.de/lausitz/luckau/oepnv-dahme-spreewald-am-7.-juli-startet-die-testphase-fuer-den-bus-_ueber-land_-65206751.html

 

Auch auf unserer Internetseite gibt es Informationen.
https://www.vtf-online.de/vtf-linien-und-fahrplaene/rufbus-luckau-golssen-dahme/

 

Die RVS informiert ebenfalls.

https://www.rvs-lds.de/rufbus-466.html

 

Buchungen sind online unter https://www.vtf-online.de/rufbusapp.html oder per Telefon unter 03381-628181 möglich.

 

RVS