Bücherbus stellt Betrieb erneut ein

Amt Dahme/Mark, den 25.03.2021

Nutzer*innen können auf E-Bücher und Hörbücher online zugreifen
 

Kaum fährt der Bücherbus, so steht er auch schon wieder …  Da die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Teltow-Fläming mehr als drei Tage über der 100er-Marke lag, mussten Lockerungen zurückgenommen werden. Aus diesen Grund hat die Fahrbibliothek ihren Betrieb zum 23. März 2021 erneut eingestellt. Somit ist die Ausleihe im Bus selbst bis auf weiteres leider nicht mehr möglich.

In den Osterferien vom 29. März bis 10. April 2021 hat der Bücherbus wie jedes Jahr Pause, das Team der Fahrbibliothek hofft nach den Ferien den Betrieb wieder regulär aufnehmen zu können. Die Leser*innen können sich auch auf der Internetseite des Kreismedienzentrums unter https://medienzentrum.teltow-flaeming.de/ informieren, hier werden alle aktuellen Meldungen zum Bücherbus und dessen Fahrplan direkt nach Bekanntwerden veröffentlicht.

Ganz ohne Literatur müssen die Leser*innen jedoch nicht bleiben, sie können nach wie vor den umfangreichen E-Book- und Hörbuchbestand der E-Ausleihe Teltow-Fläming unter der Adresse https://www.onleihe.de/e-ausleihe-tf/ nutzen.
Zugriff haben alle Leser*innen des Bücherbusses, die im Besitz eines gültigen Nutzerausweises sind. Die Anmeldung erfolgt durch die Lesernummer welche auf der Rückseite des Ausweises steht. Das Standardpasswort ist das Geburtsdatum des/der Ausweisbesitzer*in. Einzige Voraussetzung ist ein internetfähiges Gerät, die E-Bücher können auch im Browser gelesen werden.

Nutzer*innen folgender Bibliotheken steht das Angebot ebenfalls zur Verfügung: Gemeindebibliothek Blankenfelde-Mahlow, Stadtbibliothek im Kulturquartier Mönchenkloster Jüterbog, Stadtbibliothek im Bahnhof Luckenwalde, Stadtbibliothek Ludwigsfelde, Öffentliche Bibliothek Rangsdorf, Bartholomäus-Krüger-Bibliothek Am Mellensee, Stadtbibliothek „Hans Clauert“ Trebbin, Stadtbibliothek.