Schaltflaeche fuer Normale Schrift   Schaltflaeche fuer grosse Schrift   Schaltflaeche fuer Sehr grosse Schrift
Förderprogramm„Amt Dahme/Mark vernetzt“

 

 

 

Maerker-Logo

 

 

 

 

AG historische Stadtkerne

 

 

 

FFH Managment

 

Landkreis

 

 

 

Reiseregion Fläming

 

 

Service Brandenbrug

 

 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

10. Ausbildungsmesse in der Otto-Unverdorben-Oberschule


Bild zur Meldung: 10. Ausbildungsmesse in der Otto-Unverdorben-Oberschule



10. Ausbildungsmesse in der Otto-Unverdorben-Oberschule

Von sozial bis handwerklich, von der Bundeswehr bis zur Landwirtschaft – rund 40 Aussteller werben heute um die Fachkräfte von morgen.

Schulleiter Henri Kuhl eröffnete zum 10. Mal die Ausbildungsmesse, die so im Landkreis Teltow-Fläming einzigartig ist! Unter dem Motto „für Deine Zukunft bist du selbst verantwortlich“ haben die Schüler*innen die Möglichkeit, sich über die unterschiedlichsten Berufe zu informieren.

Amtsdirektor David Kaluza, einst selbst Schüler von Herrn Kuhl, betonte die Bedeutung der Messe, sowohl für die Schülerinnen und Schüler als auch für die Unternehmen und bedankte sich für das langjährige Engagement des Schulleiters.

 „Teltow-Fläming ist einer der wirtschaftlich stärksten Regionen“, so Herr Marcel Penquitt vom Landkreis Teltow-Fläming in seinen Begrüßungsworten. Dies bietet den jungen Menschen eine tolle Chance und Perspektiven in der Region. Der Landkreis war bereits bei der 1. Ausbildungsmesse von 10 Jahren mit dabei.

Kontakte werden geknüpft, E-Mail-Adressen ausgetauscht und Informationsmaterial verteilt. Die Messe bietet beiden Seiten die einmalige Chance, sich über die beruflichen Perspektiven in der Region, aber auch überregional zu informieren. Michael Oeter von der IHK Potsdam betonte dies in seinen Grußworten. Die Schüler haben die Möglichkeit direkt mit den Unternehmen ins Gespräch zu kommen, einige trugen sich direkt in Adresslisten ein oder vereinbarten ein erstes Praktikum, um einen noch besseren Einblick in die Aufgaben und Tätigkeiten zu erhalten. Wer wollte, konnte direkt ein professionelles Bewerbungsfoto für die Bewerbungsmappe machen lassen.

Für Herrn Henri Kuhl war dies die letzte Ausbildungsmesse. Doch der Grundstein für die 11. Ausbildungsmesse ist gelegt, Herr Kuhl hat den Staffelstab bereits an einen Kollegen übergeben. Somit bleibt dieser wichtige Treffpunkt für Unternehmen und Berufseinsteiger auch in den nächsten Jahren erhalten. Ebenso sicherlich auch das Engagement von Herrn Kuhl.

 

Mit dabei waren u.a. die ProCurand, Classen, IHK Potsdam, KMG Kliniken, ASB, die Johanniter, Maschinenbau Dahme GmbH, SIK-Holz, Oberstufenzentren, KWS, Karl Thinius Dachbau GmbH, Debeka, Barmer, und viele mehr…!

 

 

Weitere Informationen

Downloads

Download