Sommertheater vor der Schlossruine

16.07.2021 um 19:00 Uhr

TAND, TAND IST DAS GEBILD VON MENSCHENHAND | Theodor Fontane
inszeniert und aufgeführt von theater 89

Das diesjährige Stück »TAND, TAND IST DAS GEBILD VON MENSCHENHAND« von theater89 basiert auf der Ballade »Die Brück’ am Tay« von Theodor Fontane. In der Ballade treffen drei Naturkatastrophen in Form von Hexen aufeinander, die mit einem Fluch eine Eisenbahnbrücke über dem Fluss Tay in Schottland zum Einsturz brachten, die zur Zeit der Industrialisierung unter enormem Aufwand erbaut wurde.

Der Fluch der Hexen: »Tand, Tand ist das Gebild von Menschenhand«, ist heute noch ein oft scherzhaft zitierter Spruch, wenn sich etwas vom Menschen Geschaffenes als nicht dauerhaft erweist. In Bezug auf das Jahresthema »Vergangenheit mit Zukunft – Industriekultur in den historischen Stadtkernen« zieht Fontane bereits 1880 eine Verbindung zum Verfall und der heutigen Umnutzung industrieller Schätze unserer Geschichte.

Es spielen: Schauspieler und Musiker von theater 89
Regie: Hans-Joachim Frank
Geschäftsführerin: Uta Wilde
Dramaturgie: Jörg Mihan

Die Sommertheater-Tournee 2021 durch 15 historische Stadtkerne wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

 

Tickets sind voraussichtlich ab Juni in der Tourist-Information Dahme/Mark erhältlich. Infos gibt es unter Tel. 035451 98120.

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Schlossruine

Vorplatz der Schlossruine Dahme/Mark
Am Schloss 1
15936 Dahme/Mark

 

Infos/VVK:

Tourist-Information Dahme/Mark,

Hauptstraße 48/49, 15936 Dahme/Mark
Tel. (035451) 98120, E-Mail:

 

Veranstalter

Stadt Dahme/Mark

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]