Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Astronomietag 2017 deutschlandweit und in Dahme/Mark am Sonnabend, 25. März 2017, 15 – 17 Uhr und 19 – 21 Uhr im Heimatmuseum und auf dem Töpfermarkt.

25.03.2017

Der deutschlandweite Astronomietag soll wieder für Jung und Alt Anlass sein, sich ausgiebiger mit unserer weiteren Heimat, dem Sonnensystem, zu befassen. Je nach Wetterlage werden auf dem Töpfermarkt oder im Museum ein maßstabgerechtes Modell der einzelnen Planeten und ihrer Entfernung von der Erde berechnet und konstruiert. Dabei können sich Kinder und Erwachsene ein umfassendes Bild und detaillierte Informationen zu unseren Nachbarn im All verschaffen, die dank der vielseitigen Raumsonden in sehr umfangreichen Maße gewonnen wurden. Malen und Basteln geben Gelegenheit zu weiteren Aktionen. Am Abend kann sich dann bei klarem Himmel jeder selbst in die Lage von Astronomen versetzen und mit diversen Teleskopen Himmelsbeobachtungen durchführen oder im Museum bei ungünstiger Wetterlage Fragen stellen und Anregungen für eigene Beobachtungen erhalten unter dem Motto „Sterne, Planeten und andere Himmelserscheinungen“ oder „Was Sie schon immer mal Astronomisches wissen wollten, aber sich nicht zu fragen trauten“.

 

Jochen Rose, Tilo Wolf

 

 

 
 

Veranstaltungsort

Dahme/Mark

 

Veranstalter

Dahmer Heimatmuseum

Töpferstraße 16
15936 Dahme/Mark

Telefon (035451) 493

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Dienstag – Freitag: 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.30 Uhr
Sonntag (Mai-Juli u. Sept.-Okt.)14.00 - 17.00 Uhr
Im August am Sonntag geschlossen.
Nach Absprache auch außerhalb dieser Zeiten. Die Anmeldung ist auch in der Tourist-Information im Rathaus möglich.

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]