Link verschicken   Drucken
 

Kegelsportverein Dahme/Mark 1959 e.V.

Hartmut Genée

Karl-Liebknecht-Allee 5
15936 Dahme/Mark

Mobiltelefon (0172) 34736091 Herr Genée
Mobiltelefon (0176) 96038257 Frau Nonnenmacher


Aktuelle Meldungen

Keglerinnen des KSV Dahme/Mark 1959 e.V. erzielen wieder hervorragende Ergebnisse

(25.02.2019)

Drei-Bahnen-Landesmeisterschaften in Wolfsburg

Zum Jahresauftakt fanden in Wolfsburg die Drei-Bahnen-Landesmeisterschaften im Bohle-, Schere- und Asphaltkegeln statt. Für unseren Verein starteten Rita Kölling, Anita Deutschmann und Axel Schulz. Wieder gab es für Rita Kölling eine Silber- und für Anita Deutschmann eine Bronze-Medaille. Axel Schulz belegte bei den Herren A einen 18. Platz. Rita Kölling und Anita Deutschmann erwarben sich mit dem 2. Platz bzw. 3. Platz das Startrecht für die Deutschen Meisterschaften. Wir gratulieren und wünschen „Gut Holz!“ für den 16. Mai 2019. Dann finden wiederum in Wolfsburg die erwähnten Deutschen Meisterschaften statt.

 

Erfolgreiche Kreiseinzelmeisterschaften mit tollen Leistungen 2019 in Dahme/Mark

Die mit Spannung erwarteten Meisterschaften im Bohlekegeln wurden von Andreas Siemon, Vorsitzender des KFV Teltow-Fläming, eröffnet. Schon im Eröffnungswettkampf, den die Damen und Herren der Altersklasse C bestritten, gab es für unseren Verein eine Bronzemedaille. Den Meistertitel in der Altersklasse Damen C gewann Annerose Schnur vom ESV Lok Jüterbog mit 860 Holz vor Christina Kadolsky, ebenfalls vom ESV Lok Jüterbog, mit 857 Holz. Den Sieg bei den Herren C errang Titelverteidiger Walter Harz (SpG SSV Jüterbog/Tus 1862 Jüterbog) mit 886 Holz. Den Silberrang erspielte Wolfgang Riebe, ESV Jüterbog. Die Bronzemedaille errang Kurt Thinius vom KSV Dahme/Mark 1959 e. V. Leider dürfen nur Platz 1 und 2 an den Regionalmeisterschaften teilnehmen.

 

Bei den Damen B starteten Anita Deutschmann und Rita Kölling als Titelverteidigerin. Rita Kölling bewies an diesem Tag ihr Können und gewann mit 879 Holz vor Anita Deutschmann mit 851 Holz.

 

Beide Keglerinnen unseres Vereins dürfen jetzt zu den Regionalmeisterschaften, Region Süd, am 16. März 2019 nach Königs Wusterhausen fahren. Als Teilnehmer bei den Herren B erkämpfte sich Fred Nonnenmacher mit 869 Holz einen guten 6. Platz. In dieser Altersklasse starteten insgesamt 14 Kegler. Mit einer Bronzemedaille wurde Axel Schulz vom KSV Dahme/Mark 1959 e. V. am Samstag bei den Herren A mit 874 Holz geehrt. Leider berechtigen in dieser Altersklasse nur der 1. und 2. Platz zur Teilnahme an den Regionalmeisterschaften. Sven Ziegler startete für unseren Verein bei den Herren und sicherte sich einen guten 7. Platz in einem aus 14 Startern bestehenden Teilnehmerfeld. Rita Kölling und Anita Deutschmann starteten am Sonntag im Wettbewerb Paar-Damen und belegten einen beachtlichen 3. Platz mit Startberechtigung für die Regionalmeisterschaften Süd, am 03. März 2019 in Königs Wusterhausen.

 

Im Paar-Mixed-Wettbewerb gab es für Anita Deutschmann/Erhard Umbreit den 8. Platz mit 867 Holz für Rita Kölling/Sven Ziegler mit 864 Holz einen 10. Platz und für Heike Nonnenmacher/Fred Nonnenmacher einen 13. Platz mit 837 Holz. Fred Nonnenmacher und Axel Schulz starteten im Paar-Herren-Wettbewerb und belegten den 11. Platz. Nach drei stimmungsvollen und begeisternden Tagen gratulieren wir voller Stolz zu den erspielten Ergebnissen und wünschen viel Erfolg bei den weiterführenden Wettbewerben.

 

Übrigens: Wir suchen dringend Nachwuchs! Wer Interesse hat, kann es probieren, ob man Spaß am Kegeln finden kann. Ansprechpartner: Hartmut Genée, Tel. 0172 3436091 oder Anita Deutschmann, Tel. 0173 3850339

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Heike Nonnenmacher

KSV Dahme 1959 e. V.

Foto zur Meldung: Keglerinnen des KSV Dahme/Mark 1959 e.V. erzielen wieder hervorragende Ergebnisse
Foto: Kegelsportverein Dahme/Mark 1959 e.V.

Finale Furioso

(24.07.2018)

Wie bereits berichtet, erwarb sich Rita Kölling durch den Vizelandesmeistertitel das Startrecht für die Deutschen Meisterschaften in Neumünster.

 

Am ersten Tag mussten sich alle Teilnehmerinnen in einer Qualifikationsrunde beweisen. In einem Feld von insgesamt 24 Starterinnen erkämpfte sich Rita Kölling durch einen souveränen 3. Platz die Startberechtigung für das Finale am Sonntag. Insgesamt traten am Folgetag noch 12 Keglerinnen zum Titelkampf an.

 

Am Ende des Wettkampftages reichte es für Rita Kölling zu einem grandiosen 9. Platz mit 866 Holz unter den besten Keglerinnen Deutschlands! Deutsche Meisterin wurde Margit Fehse vom Keglerverein Winsen Luhe mit 882 Holz.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Herzlichen Dank auch an Sportfreundin Anita Deutschmann. Sie hat Rita K. an beiden Tagen begleitet und hilfreich zur Seite gestanden.

 

 

Heike Nonnenmacher

Rita Kölling ist Vizelandesmeisterin im Bohlekegeln

(23.05.2018)

Kürzlich fanden in Berlin-Marzahn die Landesmeisterschaften im Bohlekegeln statt. Rita Kölling und Anita Deutschmann vom KSV Dahme 1959 e. V. hatten die Startberechtigung in der Altersklasse Damen B erkämpft.

 

Nach 120 geschobenen Kugeln standen die Ergebnisse fest. Den 1. Platz belegte Renate Weinberg vom Eberswalder SC (908 Holz) vor Rita Kölling vom KSV Dahme 1959 e. V. mit 898 Holz, gefolgt von Marianne Wilke vom SpG Rolandstadt Perleberg mit 894 Holz. Mit einem beachtlichen 7. Platz (882 Holz) beendete Anita Deutschmann den Wettkampf.

 

Herzlichen Glückwunsch an Rita Kölling und Anita Deutschmann sowie an die anderen Teilnehmerinnen zu den hervorragenden Ergebnissen.

 

Daumendrücken heißt es jetzt wieder am 24. Mai 2018. Die Brandenburgauswahl, zu der auch Rita Kölling gehört, tritt in Wolfsburg zum Kampf um die Deutsche Meisterschaft an. Am 08. Und 09. Juni startet Rita Kölling in Neumünster im Einzelwettkampf um die Deutsche Meisterschaft. Wir wünschen dazu „Gut Holz!“

 

 

Heike Nonnenmacher

Foto zur Meldung: Rita Kölling ist Vizelandesmeisterin im Bohlekegeln
Foto: Siegerehrung Landesmeisterschaften Kegeln

Die Kugeln sind gerollt

(05.04.2018)

Wieder haben Rita Kölling und Anita Deutschmann mit sehr guten Ergebnissen bei den Regionalmeisterschaften Süd in Altdöbern geglänzt. Bei den Folgewettkämpfen zu den Kreiseinzelmeisterschaften Damen B errang Rita Kölling mit 892 Holz hinter Monika Grundmann (892 Holz) vom KV Germania Freienhufen die Silbermedaille. Auf den Bronzeplatz kam Anita Deutschmann mit 875 Holz.

 

Durch diese guten Ergebnisse fahren jetzt beide Spielerinnen aus Dahme am 28.04.2018 nach Berlin-Marzahn und kämpfen bei den Landeseinzelmeisterschaften um Titel und Plätze.

 

Wir gratulieren ganz herzlich und drücken am 28.04.2018 die Daumen!

 

Beim Wettkampfbetrieb der Damen und Herren fand inzwischen auch das jeweilige Saisonfinale statt.

 

Der Abschluss für die Frauen fand auf einer neutralen Kegelbahnanlage in Baruth statt.

Die Damenmannschaft mit Rita Kölling, Anita Deutschmann, Bärbel Schmidt, Silke Jänicke und Heike Deutschmann wurden durch eine konstante Mannschaftsleistung Staffelsieger.

 

Leider können die Aufstiegswettkämpfe am 12.05.2018 aufgrund fehlenden Nachwuchses nicht wahrgenommen werden.

 

Die Männermannschaft bestritt den Abschlusswettkampf auf der Heimbahn in Dahme und beendete diesen mit einem Sieg. Saisonal reichte es bei den Herren zum Vizemeister.

 

Wir gratulieren allen Aktiven zu den sportlichen Ergebnisse!

 

Heike Nonnenmacher

Foto zur Meldung: Die Kugeln sind gerollt
Foto: KSV Dahme/Mark 1959 e.V., Bärbel Schmidt, Rita Kölling, Heike Nonnenmacher, Anita Deutschmann