Link verschicken   Drucken
 

Gemeinde Niederer Fläming

Logo Gemeinde Niederer Fläming

Die Gemeinde Niederer Fläming liegt südlich von Berlin, im Süden des Landkreises Teltow-Fläming, in einer von der letzten Eiszeit geprägten Landschaft - dem Höhenrücken Niederer Fläming. Die Gemeinde wird begrenzt von den Gemarkungen Jüterbog, Niedergörsdorf, Schönewalde (Landkreis Elbe-Elster) und Illmersdorf. Niederer Fläming ist eine Flächengemeinde mit zirka 18.738 Hektar, bestehend aus Acker- und Grünflächen, Waldflächen und bebauten Ortsflächen. Die Gemeinde Niederer Fläming hat dörflichen Charakter und lebt mit und von der Landwirtschaft.

 

Entstehung der Gemeinde

Die Gemeinde Niederer Fläming ist eine 'junge' Gemeinde mit 23 Ortsteilen und ca. 3.110 Einwohnern (Stichtag 31.12.2017). Entstanden ist die Gemeinde durch einen freiwilligen Gemeindezusammenschluss im Jahre 1997, aus 17 Gemeinden mit deren Ortsteilen. Die Verwaltung der bis dahin selbstständigen Gemeinden erfolgte durch die Amtsverwaltung des Amtes 'Niederer Fläming'. Die Namensgebung wurde von allen beteiligten Gemeindevertretern mit Vertrag geschlossen. Mit dem vierten Gesetz zur landesweiten Gemeindegebietsreform vom 24.03.2003 konnte die Gemeinde Niederer Fläming für amtsfrei erklärt werden. 2017 haben sich die politischen Vertreter (Kreisgebietsreform) dafür ausgesprochen, dem Amt Dahme/Mark beizutreten. Mit Genehmigung der öffentlich-rechtlichen Vereinbarung durch das Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg ist die Gemeinde Niederer Fläming seit dem 01.01.2018 amtsangehörige Gemeinde des Amtes Dahme/Mark.

 

Sehenswürdigkeiten im Gemeindegebiet

Ausflugsziel Nr. 1 für viele Kultur- bzw. Literaturliebhaber ist das Schloss Wiepersdorf mit seinen Anlagen. Hier wohnte Bettina und Achim von Arnim. Wichtig für Begeisterte, die langen Strecken der Skaterbahn in abwechslungsreicher Umgebung. Die Riesdorfer Heide und die Wasserheide bieten ideale Bedingungen für Nordic-Walking. Im Oberlaubenstall in Lichterfelde werden abwechslungsreiche Veranstaltungen präsentiert und wer hoch hinaus möchte, kann am Flugplatz Reinsdorf einen Rundflug buchen.

 

Einrichtungen der Gemeinde

Im Ortsteil Werbig befinden sich die Grundschule Achim-von-Arnim mit Hort. Die jüngeren Kinder werden in den Kindertagesstätten 'Pusteblume' in Lichterfelde und Kita 'Fläming Kinder' in Hohenseefeld betreut.

 

Ortsteile der Gemeinde Niederer Fläming

Bärwalde
Borgisdorf
Gräfendorf
Herbersdorf
Höfgen
Hohenahlsdorf
Hohengörsdorf
Hohenseefeld
Körbitz
Kossin
Lichterfelde
Meinsdorf
Nonnendorf
Reinsdorf
Riesdorf
Rinow
Schlenzer
Sernow
Waltersdorf
Weißen
Welsickendorf
Werbig
Wiepersdorf

 

ehrenamtlicher Bürgermeister: Matthias Wäsche