Einsiedler-Säule in Meinsdorf



Ein Denkmal, die Ensiedel-Säule, am westlichen Dorfrand dokumentiert die Geschichte der Region. Sie stellt den Mittelpunkt des sogenannten „Ländeken Bärwalde“ dar. Graf Gottfried Emanuel von Einsiedel hatte das „Ländchen“ zum ersten Mal in Länge und Breite vermessen lassen. Zum Gedenken um seine Verdienste um die Erhaltung des Bärwalder Ländchens ließ er die Säule aufstellen.