Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Brandenburgische Sommerkonzerte „Klarinettissimo“

23.06.2024 um Uhr

Brandenburgische Sommerkonzerte zu Gast im Amt Dahme/Mark


Die Brandenburgischen Sommerkonzerte sind das größte Musikfestival der gesamten Region Berlin-Brandenburg. Jährlich finden an den Wochenenden von Mai bis September rund 30 »Klassiker auf Landpartie« im ganzen Land Brandenburg und Berlin statt, daher freuen wir uns, dass erstmals auch Dahme in diesem Jahr als Veranstaltungsort auserwählt wurde. 
 

Am Sonntag, den 23.06.24 begrüßen wir in der Schlossruine mit einem feinen Instrumentalrezital einen jungen internationalen Solisten und Preisträger. Der Klarinettist Jonathan Leibovitz stammt aus Tel Aviv in Israel und hat sich mit zahlreichen Preisen bei internationalen Wettbewerben, wie dem Carl-Nielsen-Wettbewerb oder dem Young Classical Artists Trust seinen Weg in die Weltspitze erspielt. In der Schlossruine Dahme spielt er mit seinem Klavierpartner Eylam Keshet Werke von Debussy, Clara Schumann, Brahms, Weinberg, Penderecki und Poulenc.


Karten für dieses besondere Konzerterlebnis sind ab sofort in der Tourist-Information erhältlich.
Presseinformationen und Fotos: Brandenburgische Sommerkonzerte gGmbH

 
 

Veranstaltungsort

Schlossruine Dahme/Mark

 

Veranstalter

Brandenburgische Sommerkonzerte gGmbH

 

Weiterführende Links

Externer Link
 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]