Link verschicken   Drucken
 

Flaeming-Skate

Flaeming-Skate

Die Flaeming-Skate ist mit ihren rund 240 Kilometern Europas Skate-Region südlich von Berlin.

Auf feinstem Asphalt entdecken Skater und Radfahrer Sehenswertes entlang der verschiedenen Rundkurse der Strecke.

 

Fläming typische Dörfer, Feldsteinkirchen, historische Mühlen, gemütliche Gasthäuser, Freibäder, Badeseen, Reiterhöfe und weitere Freizeiteinrichtungen und natürlich die Naturschönheiten säumen den Weg.

 

Im Raum Dahme werden Rollstuhlfahrer sehr gern begrüßt. Barrierefreie Unterkünfte stehen selbst für größere Gruppen ausreichend zur Verfügung. Der barrierefreie Innenstadtrundkurs entlang der historischen Stadtmauer Dahme bietet Rollifahrern die Möglichkeit, am Erlebnis Altstadt teilzunehmen. Selbst die gesicherte Schlossruine ist barrierefrei zugänglich. Natürlich befinden sich in der Altstadt auch barrierefreie Toilettenanlagen.

 

Lassen Sie sich mit dem Rollfiets über die Flaeming-Skate kutschieren oder seien Sie unter physiotherapeutischer Anleitung im Bewegungsbad des Hotel & Restaurant Am Schlosspark aktiv. Selbst eine Kahnfahrt im Spreewald lässt sich für Rollstuhlfahrer organisieren. Transportkapazitäten für Rollstuhlfahrer von und zu den Bahnhöfen oder durch die Region sind ausreichend vorhanden. Nutzen Sie bei Bedarf den Rufbus an der Fläming-Skate.

 

 

 

 

Rollfiets im Einsatz

Die Flaeming-Skate von Sieb nach Kemlitz

Durch den Wald von Rosenthal nach Sieb

Einweihung Skatestrecke Rosenthal-Kemlitz

Von Dahme zum Körbaer Teich


Fotoalben