Link verschicken   Drucken
 

DahmeRadweg

Vorschaubild

Der DahmeRadweg verbindet die Metropole Berlin mit bekannten Ausflugsorten im Berliner Umland wie Wernsdorf, Königs Wusterhausen oder Prieros. Gleichzeitig verknüpft er überregional bedeutende Radwanderwege wie den R1, den Oder-Spree-Dahme-Radweg, den Gurkenradweg, die Flaeming-Skate und den Hofjagdweg miteinander.

 

Nur noch wenige Meter

 

Die Gesamtlänge des DahmeRadweges von Berlin-Köpenick bis zur Quelle des Flusses Dahme beträgt ca. 123 km. Die Beschilderung beginnt an der Landesgrenze Berlins und führt bis zum Ort Dahme/Mark. Der DahmeRadweg orientiert sich am Flusslauf der Dahme und verläuft auf befestigten Wegen, breit asphaltierten Straßen und in Siedlungsgebieten teils auf straßenbegleitenden Radwegen durch vorwiegend ebenes Gelände inmitten einer sehr reizvollen Naturlandschaft. An der Wegstrecke sind 11 Info-Tafeln mit Hinweisen zu den anliegenden Orten, Sehenswürdigkeiten und wichtigen Informationen für Radler aufgestellt.

 

Flyer DahmeRadweg 2011