Link verschicken   Drucken
 

Konzert mit Java-Five in der Schlossruine Dahme/Mark (24.08.2008)

Scharenweise strömten die Besucher in die Ruine. Über 150 Karten wurden verkauft. Ein Beweis, dass sich Investitionen in Kultur bezahlbar machen können, wenn das Angebot Ansprüchen Rechnung trägt und Marketing ausreichend erfolgt.
Java-Five übertraf mit musikalischer Leistung, Charm und Humor die Erwartungen der Zuschauer, die sich dicht aneinanderreiten.
Ob das schöne Ambiente der gesicherten Schlossruine, die gastronomische Versorgung, die Ausleuchtung der Ruine und natürlich die Darbietung der Musiker - die Veranstaltung war stimmig und die Stimmung der Zuhörer entsprechend heiter und zufrieden.
Susanne Weihrauch und ihrem Vater Jochen Weihrauch Dank und Anerkennung, denn sie sind maßgeblich für das Stattfinden dieser schönen Veranstaltung verantwortlich.


Mehr über: Schlossruine Dahme/Mark

[alle Tourismus anzeigen]