Link verschicken   Drucken
 

Biker-Tourismus an der Dahmer Schlossruine (09.06.2012)

Die „4. etwas andere Ausfahrt“ ging dieses Mal ab in den Süden.

 

Die Ausfahrt hatte das Ziel, eine unbekannte Strecke anhand von Aufgaben und Fragen zu finden und entsprechend zu erfahren – im doppeltem Sinn des Wortes. Der Startpunkt war südlich von Berlin in Rangsdorf. Von dort aus konnten die Biker einzeln oder gemeinsam mit Freunden bzw. anderen Bikern die Fahrt beginnen.

Das erste interessante Etappenziel war die Dahmer Schlossruine. Hier mussten die Motorradfreakes eine Frage zur Ruine beantworten, ehe sie von den TI - Mitarbeitern einen Umschlag mit Hinweisen für die nächste Etappe bekamen.

Dann ging es zur nächsten Station, der F 60 in Lichterfeld.

Die Tour führte weiter durch die Niederlausitz bis nach Großschönau im Zittauer Gebirge. Das Ziel war der TRIXI-Park , Sachsens familienfreundlichster Ferienpark.

Bei Erreichen des Ziels zeigten die Tachos 280 km mehr an.

 


Mehr über: Schlossruine Dahme/Mark

[alle Tourismus anzeigen]