Schaltflaeche fuer Normale Schrift   Schaltflaeche fuer grosse Schrift   Schaltflaeche fuer Sehr grosse Schrift
Förderprogramm„Amt Dahme/Mark vernetzt“

 

 

 

Maerker-Logo

 

 

 

 

AG historische Stadtkerne

 

 

 

FFH Managment

 

Landkreis

 

 

 

Reiseregion Fläming

 

 

Service Brandenbrug

 

 
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ehrenamtsstudie in Brandenburg


Bild zur Meldung: Ehrenamtsstudie in Brandenburg



 

Ehrenamtsstudie in Brandenburg

 

Auf die aktuelle Ehrenamtsstudie Brandenburg macht die Beauftragte für Bürgerbeteiligung des Landkreises Teltow-Fläming, Jennifer Rupprecht, aufmerksam. Sie hofft auf eine rege Teilnahme: "Für unseren Engagementstützpunkt sind die Ergebnisse der Studie sehr gewinnbringend für die weitere strukturelle Ausrichtung der Engagementförderung im Landkreis Teltow-Fläming. Es ist uns wichtig zu wissen, was die Menschen brauchen, um ihr Ehrenamt wahrnehmen zu können", so die Beauftragte

 

Teilnahme jetzt: Online-Umfrage

 

Derzeit läuft eine Online-Befragung, an der man bis Ende November 2022 teilnehmen kann. Sie soll herausfinden, wie die Städte und Gemeinden ehrenamtliches Engagement unterstützen und welche Bedarfe und Erwartungen es aus Sicht der engagierten Bürgerschaft gibt. Auch wird untersucht, welche Rolle Einrichtungen wie Mehrgenerationenhäuser, Stiftungen oder Freiwilligenagenturen oder Engagementstützpunkte spielen. Maßgeblich gefördert wird die Studie - sie steht unter Schirmherrschaft von Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke - von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE). 

 

„Bis heute fehlt es an belastbaren Daten, wie das Ehrenamt in Brandenburg gefördert wird", sagt Studienleiter Professor Dr. Joachim Klewes vom Brandenburger Institut Chance Centre zum Anlass der Studie. Zudem soll ermittelt werden, ob das Handeln der Behörden wirklich dem Bedarf der engagierten Bürgerschaft entspricht. Deshalb wendet sich die Studie an drei Gruppen: An ehrenamtlich engagierte Bürger*innen, an die Mitarbeitenden von Einrichtungen zur Förderung des Engagements und an alle Kommunalverwaltungen im Land Brandenburg.

 

„Je mehr Engagierte mitmachen, desto genauer wird unsere Bestandsaufnahme", so Dr. Joachim Klewes. Die Ergebnisse werden Grundlage für Empfehlungen für Städte, Gemeinden, Landkreise und das Land Brandenburg sein. Die Teilnahme an der Befragung ist anonym.

Hier geht es zur Studie: Home | Ehrenamtsstudie Brandenburg (ehrenamtsstudie-brandenburg.de)

 

 

Ergebnisse im Frühjahr 2023 erwartet

 

Die Studie will dazu beitragen, die regionale Kooperation im Ehrenamt zu verbessern sowie kommunale und landesweite Strategien weiterzuentwickeln. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2023 erwartet. Weitere Informationen zur Studie gibt es auf Home | Ehrenamtsstudie Brandenburg (ehrenamtsstudie-brandenburg.de)

 

 

Landkreis Teltow-Fläming