Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Schwebendorf

Dorfteich

Ortsteil der Stadt Dahme/Mark

Dass Schwebendorf als "Rundling" angelegt wurde, ist auch dem Laien offensichtlich: Um den mit alten Linden umstandenen kleinen Dorfteich gruppieren sich die gut erhaltenen Vierseithöfe. 1368 erstmals als "Zewelddorf" urkundlich erwähnt, gehörte es seit seiner Gründung zur Herrschaft Dahme und wurde 1957 als Ortsteil eingemeindet. Damals wie heute ist es von der Landwirtschaft geprägt. Wenige Kilometer von Schwebendorf entfernt beginnen die "Kolpiener Berge", ein hügeliges Nadelwaldgebiet, das zum Wandern, Radfahren, Pilzesuchen - oder einfach zum Erholen - einlädt.

Der DahmeRadweg, ein ca. 120 km Qualitätsweg von der Mündung zum Ursprung der Dahme, führt auch durch den Ort Schwebendorf.  


Veranstaltungen

01.05.2017
10:00 Uhr