Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Heimattierpark der Stadt Dahme/Mark

Logo Heimattierpark Dahme/Mark

Standort:
im Schlosspark von Dahme mit einer Fläche von 7,5 ha

Gründungsjahr:
1901; mit Errichtung eines Damwildgeheges im ehemaligen Schlossgraben

Eintritt:

frei

 

Wegebeschaffenheit für Behinderte:

Die Flaeming-Skate führt am Damwildgehege vorbei über den Schloss- und Tierpark nach Wildau-Wentdorf oder in umgekehrter Richtung zum Körbaer Teich bzw. auch nach Niendorf-Ihlow-Hohenseefeld-Niebendorf-Heinsdorf-Wahlsdorf sowie nach Prensdorf-Buckow-Liepe-Wahlsdorf .......und weiter auf den verschiedenen Rundkursen aus feinstem Asphalt.

Ein weiterer mit Rollstühlen gut befahrbarer Weg durch den Park führt vom Eingang Nordhag zum Ausgang Grünstraße und ist Teil des barrierefreien Innenstadtrundkurses, über den man auf der Flaeming-Skate die Orte Rosenthal, Sieb u. Kemlitz erreicht.

 

Geschichte:

  • Schlossgarten Anfang 20. Jahrhundert parzelliert und an Dahmenser verpachtet
  • Vergabe von Fischereirechte des Schlossteiches
  • Fischzucht bis in die 30er Jahre
  • Errichtung von Kleintiergehegen und Kleinplastiken in den 50er Jahren
  • 1985 wurde der Schlosspark unter Denkmalschutz gestellt


Tiere heute:
Damwild, Zwergesel, Zwergziegen, Kamerunschafe, Meerschweinchen, Lama, Geflügel u. Exoten
 

Hilfe für den Heimattierpark Dahme/Mark

 

Spendenkonto:
Amt Dahme/Mark
Mittelbrandenburgische SPK Potsdam
IBAN: DE83160500003630020070
BIC: WELADED1PMB

Vielen Dank !

Esel

 

Zwergziege

 

Wildente auf dem Schlossteich

 

 

 

 

 

Trift
15936 Dahme/Mark

Telefon (035451) 98133 Sachbearbeiterin in Tierparkangelegenheiten
Mobiltelefon (0160) 98205759 Tierpfleger Bernd Liepack
Mobiltelefon (0175) 9142119 leitende Tierpflegerin Frau Kolisch

Öffnungszeiten:
01. Oktober bis 31. März von 7.00 - 19.00 Uhr
01. April bis 30. September von 7.00 - 21.00 Uhr


Aktuelle Meldungen

Den Dahmer Heimattierpark unterstützen u. gleichzeitig Wissenswertes über Dahme/Mark erfahren

(20.01.2016)

Dahmes 750-Jahrfeier im Juli 2015 ist längst  Vergangenheit.

Es sind noch zahlreiche Festschriften vorhanden, die inhaltlich zeitlos bleiben.

 

Wer Wissenswertes über Dahme/Mark erfahren möchte, sollte für drei Euro die Festschrift zur 750-Jahrfeier erwerben. Durch den Kauf der Festschrift unterstützten Sie den Dahmer Heimattierpark mit einem Euro.
Sie ist erhältlich in der Tourist-Information im Rathaus u. im Heimatmuseum.

 

Foto zu Meldung: Den Dahmer Heimattierpark unterstützen u. gleichzeitig Wissenswertes über Dahme/Mark erfahren